Weibliche C-Jugend


Neue Trainer (Marco & Joana), neue Mitspielerinnen, neuer Verein - da muss man sich erst einmal zusammenfinden. Dann schon nach einigen Trainingseinheiten das erste gemeinsame Spiel: Es war ein Relegationsspiel gegen Himstedt-Bottrum. Ein wenig komisch war es schon, in einer neuen Mannschaft zu spielen, denn die Harmonie war noch nicht so wirklich vorhanden. Trotzdem haben wir gewonnen! Vielleicht lag es daran, dass unsere Trainer alles versucht haben, dass wir eine Super-Mannschaft werden (was ja auch geklappt hat!). Denn einen Tag vor unserem Spiel waren wir Bowlen.

Mannschaft Spiele Tore Differenz /Punkte
HSV Nordstars 7/18 221:93 128/14:0
TV Eintracht Sehnde 6/18 168:111 57/12:0
Hannover 78 7/18 123:85 38/12:2

Gegen Algermissen haben wir dann auch gewonnen, leider gegen Burgdorf nicht. War halt ein Wochentag (und außerdem viel zu spät). Daraufhin mussten wir in die zweite Runde, dass hieß, noch einmal gegen 3 Mannschaften spielen, wobei eine Mannschaft nicht antreten konnte, da sie einen Autounfall hatten. Leider haben wir in dieser zweiten Runde wieder ein Spiel verloren. Deshalb mussten wir dann in die letzte - und damit in die Looserrunde. Dies war das aufregendste Spiel, welches wir in unserer Relegation gespielt haben: wir mussten in die VERLÄNGERUNG. Da haben dann aber leider unsere Nerven versagt: Es war wirklich ganz knapp, dass wir jetzt nicht in der Landesliga spielen dürfen! Wir waren auch ein wenig angeschlagen, da wir einen Tag vorher gebeacht hatten.

oben: Mara, Toni, Anni, Janna, Marleen, Vanessa, Thomas unten: Esra, Änny, Marco, Momo, Doro
oben: Mara, Toni, Anni, Janna, Marleen, Vanessa, Thomas unten: Esra, Änny, Marco, Momo, Doro
Die folgenden zwei Trainingseinheiten haben wir dann im Schwimmbad und auf der Wilhelm-Busch Wiese verbracht, da unsere Trainer versucht haben, uns wieder zu motivieren. Nach und nach sind wir immer mehr zusammengewachsen. Als wir dann fast eine perfekte Mannschaft waren, hat uns leider eine gute Freundin sowie auch eine gute Mitspielerin verlassen. Danach auch noch unsere Trainerin (Joana).

Trotzdem konnten wir fröhlich und mit viel Erfolg in die neue Saison starten. Denn wir haben einen klasse Trainer, der gleichzeitig ein guter Kumpel für uns alle geworden ist! Dafür sind wir ihm auch sehr dankbar!

Sein Name ist: MARCO!!!

Zu unserem fantastischen Trainer haben wir auch noch ein Maskottchen, welches wir als Mannschaft zusammen gewonnen haben.

Unser 1. Gegner war Mellendorfer TV. Wir haben 10:34 gewonnen. Danach haben wir ein Spiel gegen Neustadt 35:6 gewonnen.

Neustadt war wirklich kein schwerer Gegner. Wie auch Hannover 78. Leider haben wir uns etwas schwer getan.
Das Endergebnis war 17:23. Natürlich ging unsere Erfolgsreihe weiter. Auch gegen Anderten (45:11) und Hannover-West (39:21) haben wir gewonnen.

Es gab auch noch die Gegner Wettbergen (24:10) und Basche (20:19). Leider wurde das Spiel gegen Sehnde verlegt!

Noch eine Kleinigkeit zum Spiel Wir : Basche: Es war eigentlich ziemlich aufregend und spannend. Wir waren ein Team und haben zusammengehalten. Das hat uns vielleicht den Sieg eingebracht, wer weiß!?
Ein bisschen Glück war auch dabei!

Das Publikum war auch daran beteiligt, dass wir das Spiel doch gewonnen haben.

Durch die Unterstützung der tollen Zuschauer und den Zusammenhalt der Mannschaft haben wir uns das Ziel gesetzt, MEISTER zu werden!!!

Wir haben auch eine HP:  www.hsv-nordstars-c-girls.4kahle.de

Vanessa Günther und Janna Kahle




► Hinweise zum Datenschutz


HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies! Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wenn Sie keine Cookies wünschen, müssen Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Näheres in unserer Datenschutzerklärung

Ich verstehe

Unser Verein ist

mt_none:

mt_none:
mt_none:

Clubhaus mieten!

mt_none:möchten Sie das Clubhaus mieten

Sportgaststätte

mt_none:Infos & Termine der Sportgaststätte

Copyright © 2016 by TuS Vinnhorst e.V. von 1956. All Rights Reserved.