weibl. D-Jugend


Erstes Spiel im neuen Jahr und es ging zum Angstgegner Hannover-West.


Bericht weibl. D-Jugend Regionsoberliga 15.01 2012
Hannover-West - HSV Nordstars

Einstellung, „ wir verlieren sowieso".
Alle Versuche die Mädels davon zu überzeugen, dass man keine Angst haben muss, sondern an sich glauben sollte, schlugen fehl.
Schnell lagen wir mit 1:4 hinten, konnten nach 10 Minuten zum 6:6 ausgleichen.
Dann leider 3 Fehlpässe, diese nutzten die Gegen gnadenlos aus und versenkten den Ball im Tor.

Dazu kamen noch zwei leicht verworfene 7m. So gingen wir mit einem 8:13 in die Halbzeit.

Nun galt es wieder die Mädels zu motivieren und aufzubauen , 5 Tore sind aufzuholen. Dafür müsst ihr noch mehr kämpfen und in der Deckung noch besser zufassen, Fehlpässe vermeiden und um jeden Ball kämpfen.

Gleich mit dem Anwurf ein Tor und dann begann die Aufholjagd. Nach guter Abwehrarbeit und konzentriertem Abschlus im Angriff erzielten wir nach 28 Minuten den Ausgleich zum 14:14, alles wieder offen. Jetzt bloß nicht nachlassen, 16:15 für uns, ab da gaben wir die Führung nicht mehr aus der Hand. Konnten sogar mit 4 Toren davonziehen. Die letzten 5 Minuten wurden noch mal ganz schön hart, die Mädels waren kaputt, sie holten aber ungeahnte Kräfte raus und kämpften gemeinsam bis zum Schluss, wie schon lange nicht mehr.

Mit einem verdienten 22:19 gewannen wir das Spiel, alle strahlten und waren glücklich.Die Mädels bedankten sich mit einer Welle bei ihren überraschten Fans.

Ich war genauso sprachlos und völlig fertig, weiter so Mädels, bin Stolz auf euch.

Schön das ihr vieles auf dem Spielfeld umgesetzt habt, auch wenn es hart war und wehtat.

Es spielten Lena Gries, Kyra Breitkopf, Franziska Teichmann(8), Johanna Oetzmann(3), Fiona Smollich, Annika Schehage(4), Julia Nienstedt(7), Marie Balsters im Tor Louisa Fricke und Saskia Gerner

Trainerin Kathrin Gerner

Die Vorrunde ist geschafft!


Die weibl. D1-Jugend v.l.:Trainerin Kathrin, Johanna, Annika, Julia, Lena, Franziska, Kyra, Saskia, Louisa, Fiona
Die weibl. D1-Jugend v.l.:Trainerin Kathrin, Johanna, Annika, Julia, Lena, Franziska, Kyra, Saskia, Louisa, Fiona
Diese Jahr wurde zum erstem Mal auch in der D-Jugend eine sogenannte Vorrunde gespielt.

Nach drei sehr leicht gewonnenen Spielen, hoben die Mädels langsam vom Hallenboden ab und hatten im Kopf schon gewonnen, bevor das Spiel überhaupt angefangen hatte.
Trotz einer mäßigen Abwehrleistung konnten wir die letzten beiden Spiele dann aber sicher gewinnen und so souverän diese Vorrundengruppe mit 10:0 Punkten für uns entscheiden.Erfreulich ist aber darüberhinaus, dass sich alle Spielerinnen an den Torerfolgen beteiligt haben.
Damit hat sich die weibl. D1-Jugend für die Regionsoberliga qualifiziert!

Nach den Ferien treffen wir dann auf die stärksten D-Jugendmannschaften der Region Hannover. Dort gilt es, unsere handballerischen Qualitäten unter Beweis zu stellen – wir freuen uns schon darauf.

Kathrin

Weibliche D-Jugend


Nicht nur Handball

Durch den Zusammenschluss der 3 Vereine haben wir dieses Jahr eine richtig gute D-Jugend, die in der höchsten Liga ihrer Altersklasse spielt.

Auch der Start mit den Mädchen aus den verschiedenen Vereinen und einigen Anfängern hat sehr gut geklappt. Vor den Sommerferien sind wir oft auf den Beachplatz gegangen und der krönende Abschluss war unser Beachturnier mit anschließendem Zelten, das allen viel Spaß gemacht hat.

Nach der Sommerpause ging es dann richtig los und unser erstes Spiel gegen Osterwald stand vor der Tür. Dieses Spiel haben wir leider verloren, aber seitdem sind wir ungeschlagen und stehen auf dem ersten Platz der Regionsoberliga. Aber nicht nur handballerisch läuft alles spitze, es haben sich auch neue Freundschaften geschlossen und alle hatten riesigen Spaß, als wir im Herbst zusammen für eine Woche nach Schloss Dankern gefahren sind!

Fabienne Marwede

HINWEIS! Diese Seite verwendet Cookies! Durch die Benutzung dieser Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Wenn Sie keine Cookies wünschen, müssen Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Näheres in unserer Datenschutzerklärung

Ich verstehe

Unser Verein ist

mt_none:

mt_none:
mt_none:

Clubhaus mieten!

mt_none:möchten Sie das Clubhaus mieten

Sportgaststätte

mt_none:Infos & Termine der Sportgaststätte

Copyright © 2016 by TuS Vinnhorst e.V. von 1956. All Rights Reserved.